Glasierte Oberflächen an Fliesen ausbessern

Auch kleine Abplatzer oder Kratzer an der Glasur von Wand- und Bodenfliesen können den Anblick gewaltig stören. Diverse Produkte und ein paar kleine Tricks helfen Ihnen hier Abhilfe zu schaffen.

Wenn Sie sich gelegentlich dabei ertappen, wie Sie die kleinen schadhaften Stellen in Ihren Bodenfliesen vergeblich versuchen wegzuputzen, dann wird es Zeit aktiv zu werden, und diese Stellen zu bearbeiten.

Die im Fachhandel erhältlichen Chemieprodukte zur Reparatur glasierter Fliesen weisen ein deutliches Manko auf, denn sie werden nur in der Farbe "reinweiß" oder in wenigen Farben einzelner Sanitärkeramik-Serien angeboten. Wir haben etwas experimentiert und eine zufriedenstellende Lösung gefunden, wie Sie jede farbige Fliese ausbessern können.

Abbildung vergrößerbar

Sinnvoll ist es, die gesamte Bodenfläche, die mit der gleichen Fliesenart belegt ist, genau zu sichten, und alle schadhaften Stellen mit auffälligem Klebeband zu markieren. So können Sie später zügig arbeiten und übersehen keine Schadstelle. Außerdem bleiben die ausgebesserten Stellen nachher sichtbar, denn der aufgebrachte Reparaturlack muß trocknen können, ohne betreten zu werden.

Abbildung vergrößerbar

Auf der Suche nach geeigneten Farbpigmenten, die sich schlüssig mit Fliesen-Reparaturlack verbinden, fanden wir nach einigen vergeblichen Experimenten eine über-raschend simple Lösung. Einfache Buntstifte enthalten solche Pigmente. Mit einer scharfen Klinge läßt sich die Farbmine abschaben, und die Farbe so fein dosieren. Experimentieren Sie erst mit einer geringen Lackmenge, um den geeigneten Farbton zu finden. Verschiedene Farben lassen sich problemlos miteinander mischen.

Abbildung vergrößerbar

Verwenden Sie zum Anmischen des Reparaturlacks ein transparentes Gefäß. Hier genügt irgendeine Kunststoffverpackung. Auch kleine Einweg-Medikamen-tenschälchen, wie sie in jeder Apotheke für wenige Cent zu bekommen sind, erfüllen den gleichen Zweck. Eine solche transparente Schale können Sie auf die Bodenfliesen stellen und die Farbe des Reparaturlacks mit der der Fliese vergleichen.

Abbildung vergrößerbar

Ist der richtige Farbton für Ihre Fliesen gefunden, wird der Reparaturlack mit einem feinen Pinsel auf die be-schädigten Stellen dünn aufgetragen. Möglicherweise müssen Sie den Vorgang mehrmals wiederholen, um eine deckende Schicht des schnelltrocknenden Lacks zu erhalten. Bei Bedarf können Sie am Rand der Beschädigung überstehenden Lack auch mit feinem Schleifpapier vorsichtig wegschleifen. Der getrocknete Lack ist nach rund zwei Stunden begehbar.


Produkt Produkt- und Kaufempfehlung Online-Shop
Fliesen Fix Weißer Reparaturlack für Fliesen ist überall im Fachhandel und in Baumärkten erhältlich. Um auch tiefere Beschädigungen in einem Arbeitsgang füllen und ausbessern zu können, hat der Hersteller Molto ein Kombiprodukt entwickelt - Fliesen Fix. online ansehen

Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon



zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!