Nistkasten-Anbringung und Fotos aus dem Nistkasten

Mit dieser dynamischen Bauanleitung können Konstruktionspläne für Nistkästen mit beliebigen Maßen erstellt werden, um für viele Vogelarten jeweils einen artgerechten Nistkasten zu bauen.

Inhaltsübersicht


Der richtige Ort und Zeitpunkt für die Anbringung des Nistkastens

Der richtige Zeitpunkt, den Vögeln in Ihrer Umgebung den Nistkasten anzubieten ist der Spätherbst oder Beginn des Winters. Die Brutzeit beginnt zwar erst im Frühjahr, doch durch die rechtzeitige Anbringung geben Sie den Vögeln die Möglichkeit, sich an den neuen Nistkasten in ihrem Lebensraum zu gewöhnen, und ihn auch einmal probeweise für eine Übernachtung zu nutzen. Die Fotos unten zeigen, daß Vögel bei der Wahl ihrer Nesthöhle tatsächlich so vorgehen.

Der Nistkasten sollte nicht pendelnd aufgehängt, sondern fest montiert werden. Er kann an ruhigen Hauswänden, vorzugsweise aber an Baumstämmen in einer Höhe ab 2,5 Meter aufwärts montiert werden. Das Flugloch sollte dabei weder zur Hauptwetterseite, noch zur Sonnenseite, sondern am besten nach Osten oder Südosten ausgerichtet sein.

Dynamische Bauanleitung Nistkasten Abbildung vergrößerbar

Zur Anbringung an einen Baustamm montieren Sie auf der Rückseite des Nistkastens ein schmales Brett, welches nach oben und unten ca. 30 cm über den Kasten hinausragt, und welches Sie an den Enden mit Bohrungen versehen. Wenn Sie dieses Brett an den Baustamm annageln, so verwenden Sie bitte korrosionsbeständige Nägel, um den Baum so wenig wie möglich zu schädigen. Besser ist, soweit möglich, die Befestigung mit starkem Draht oder Kunsstoffseil. Damit dieses nicht in die Borke des Baumstamms einschneidet, sollte die Befestigung bei der jedes Jahr zu Ende Februar fälligen Reinigung des Nistkastens überprüft werden. Wenn Sie eine Halbhöhle ohne Flugloch-Blende bauen, können Sie den Nistkasten durch weitmaschiges Drahtgeflecht an der Vorderseite vor Elstern und Katzen schützen.



Fotos von Nestbau und Brut aus Nistkästen


Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


Anfang Dezember:

Ein Maisenweibchen besucht den Nistkasten mehrmals, hält sich längere Zeit darin auf und übernachtet auch mal probehalber.



Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


27. März:

Das Nest wurde angenommen. Und der Nestbau beginnt, noch etwas zögerlich, mit einigen wenigen Grashalmen.



Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


29. März:

Aus den wenigen Halmen wird dann aber doch recht schnell eine dichte, weiche Unterlage für das neue Nest.




Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


6. April:

Das Nest ist fertig und das Legen beginnt. Das Maisenweibchen wird dabei vom Mänchen mit Futter versorgt.



Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


15. April:

Das Weibchen ist viel zu hungrig, als das es diese Versorgung ausreichend fände. Es verläßt den Nistkasten und gibt der Webcam so freie Sicht auf das Nest mit Gelege.


Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


17. April:

Und irgendwie ist dem Maisenweibchen das komische Dind da oben in der Decke doch nicht so ganz geheuer.




Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


22. April:

Doch es ist zu spät sich darüber Gedanken zu machen. Das Nest muß weiter bebrütet werden.




Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


30. April:

Die Jungen sind geschlüpft und die Mutter ist wieder auf Nahrungssuche. Die hellen Kreise sind die weit geöffneten Schnäbel der Küken, die von jetzt an ununterbrochen hungrig sind.



Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


4. Mai:

Die Signalfarbe der geöffneten Kükenschnäbel ist der Schlüsselreiz, der die Vogeleltern veranlaßt, die Jungen permanent zu füttern.



Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


12. Mai:

Die Jungen wachsen dank des reichhaltigen Futters rasant. Das bedeutet Dauerstress für die Vogeleltern.




Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


18. Mai:

Es wird viel zu eng im Nest. Die Küken sind kräftig gewachsen, wohlgenährt und schon beinahe flügge.




Dynamische Bauanleitung Nistkasten Nistkasten-Webcam


20. Mai:

So schnell geht das. Das Nest ist leer, den alle Jungen sind ausgeflogen. Die Bruthöhle wird nicht mehr gebraucht und steht nun bis zur nächsten Brut eines anderen Vogelpaares leer.




Der erste Ausflug eines Halbstarken der neuen Meisengeneration:
Dynamische Bauanleitung Nistkasten
Dieses, und alle Fotos aus dem Nistkasten wurden uns freundlicherweise von Stefan Bion zur Verfügung gestellt, der seinen Nistkasten in unmittelbarer Nähe seines Hauses mit einer Nistkasten-Webcam ausgerüstet hat.


Eine Übersicht der Werkzeuge und Maschinen die Sie zum Bau des Nistkastens benötigen, finden Sie in der Werkzeug_Liste auf der letzten Seite der Nistkasten-Bauanleitung.


Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon



zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
Elektrowerkzeuge
Westfalia-Elektrowerkzeuge
Günstige Elektrowerkzeuge und das passende Zubehör bestellen Sie bequem und sicher im Westfalia-Shop.
Sicherheitshinweise
Beachten Sie bei Arbeiten mit der Stichsäge bitte un-bedingt diese Sicherheits-hinweise. So schützen Sie sich vor Verletzungen und gesundheitlichen Schäden.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!