Bauanleitung für einen Koffer-Sessel im Vintage-Look

Aus einem alten, ausrangierten Reise-Koffer, etwas Material und wenigen Werkzeugen lässt sich mit wenig Aufwand ein originelles und individuelles Möbelstück herstellen - ein echter Eye-Catcher.

§§1§§Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Ein Weltenbummler zum Entspannen

Vintage-Koffer überrascht als Lounge-Sessel - Ein gutes Buch, eine kuschelige Decke und ein anschmiegsames Kissen – mehr braucht es nicht, um in die spannende Welt unserer literarischen Helden zu tauchen. Doch nicht nur unsere Helden haben viele Abenteuer zu berichten, sondern auch Ihr alter Koffer, der sich als stylischer und geduldiger Begleiter für lange Leseabende entpuppt. Für die Verwandlung des Weltenbummlers in einen Lounge-Sessel benötigen Sie nur wenige Materialien und einige Werkzeuge von Dremel. Schon wird im Handumdrehen aus einem verstaubten Koffer ein originelles Möbelstück im Vintage-Look.

Unser Tipp: Wenn Sie auf ihrem Dachboden oder in ihrem Keller keinen passenden Koffer finden, fragen Sie doch mal bei Freunden oder in der Familie nach. Für geeignete Koffer sind außerdem Antik-, Floh- und Trödermärkte eine echte Fundgrube.


DREMEL-Projekt Koffer-Sessel im PDF-Format

Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Vorlage downloaden

Die PDF-Version des DREMEL-Projekts für den Koffer-Sessel enthält neben einer vollständigen Liste mit den benötigten Materialien und Werkzeugen, sowie einigen Deko-Tipps, auch die vollständige, bebilderte Bauanleitung. Hier können Sie die Koffersessel-Vorlage im PDF-Format downloaden und ausdrucken. Für PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader.



Detaillierte Bauanleitung für einen Koffer-Sessel im Vintage-Look

Bauanleitung für einen Koffer-SesselBauanleitung für einen Koffer-Sessel - Die inneren Konturen des Koffers werden auf die Holzplatten übertragen Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Im ersten Schritt messen Sie zunächst die Breite und Tiefe der beiden Schalen des Koffers [1] exakt aus, und sägen Sie zwei 18 mm starke Platten [2] mit den entsprechenden Maßen aus Fichtenleimholz oder MDF zu. Geben Sie dabei für die spätere Polsterung umlaufend einen Rand von 5 mm zu. Zeichnen Sie dann den inneren Umriss der Koffer-Schalen mit besonderen Konturen, wie Rundungen an den Ecken oder Griff-Einbuchtungen, auf die beiden Holzplatten auf.

Bauanleitung für einen Koffer-SesselBauanleitung für einen Koffer-Sessel - Mit der Fein- oder Dekupiersäge werden die Konturen ausgesägt Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Mit der Dekupiersäge DREMEL® Moto-Saw lassen sich die Konturen der Holzplatten [2] perfekt aussägen. Verwenden Sie das Allzweck-Holzsägeblatt (MS51) oder das Holzsägeblatt fein (MS52) und eine mittlere Geschwindigkeit, damit das Holz nicht ausreißt, und die Sägekanten möglichst glatt und eben werden. Wenn sich die Platten bündig in die Kofferschalen einsetzen lassen, werden Schaumstoff-Platten [4] mit Sprühkleber darauf befestigt, und mit der Schere zugeschnitten.

§§1§§Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Jetzt geht es um das Design. Bei der Wahl des Stoffes sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Er sollte aber auf jeden Fall strapazierfähig und leicht zu reinigen sein. Legen Sie die vorbereiteten Platten [2] mit der Oberseite auf ihrem Polsterstoff [11] glatt aus. Der Stoff wird auf der Unterseite der Platten jeweils abwechselnd gegenüberliegend fixiert, um im Stoff eine gleichmäßige Spannung zu erzielen. Hierzu sind kleine Polsternägel mit breitem Flachkopf oder ein Tacker gut geeignet.

§§1§§Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Damit die Aufpolsterung der Platten beim Sitzen nicht verrutscht, wird sie zusätzlich fixiert. Um die Polsterknöpfe auf der Sitzbank und Lehne anzubringen, drehen Sie zwei Schrauben [6] mit der passenden Unterlegscheibe [7] mittig mit einem seitlichen Abstand von 20 cm durch den Stoffbezug und den Schaumstoff. Falls Teile der Schraube aus der Rückseite der Platte herausragen, entfernen Sie diese mit dem Dremel 8100 und der Metall-Trennscheibe.

§§1§§Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Markieren Sie nun als Orientierung auf den zwei ca. 10 cm x 40 cm x 18 mm großen Kiefernholzplatten [6] je zwei Punkte, an denen später die Stuhlbeine [10] fixiert werden sollen und bohren Sie die Löcher mit einem Holzbohrer vor. Um ihrem Lounge-Sessel einen edlen Look zu verleihen, streichen Sie die Stuhlbeine mit einer Acrylfarbe an, die am besten zu Ihrem Stoff und Koffer passt. Die Kofferbeschläge lassen sich mit dem Dremel 8100 und einer Polierscheibe perfekt aufbereiten.

§§1§§Bauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Um die Stuhlbeine zu befestigen, legen Sie die beiden vorbereiteten Bretter nach außen in den Kofferboden. Bohren Sie durch die Bretter und den Kofferboden hindurch die Stuhlbeine mit dem Dremel 8100 und dem Holzbohrer vor. Dann montieren Sie die Stuhlbeine mit Holzschrauben [6] und Unterlegscheiben [7] unter den Koffer. Ziehen Sie dabei die Schrauben gut fest, um eine ausreichende Stabilität zu erreichen.

Bauanleitung für einen Koffer-SesselBauanleitung für einen Koffer-Sessel Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Jetzt können die aufgepolsterten Platten für die Sitzfläche und die Rückenlehne in die Koffer-Schalen eingesetzt werden. Zum Fixieren der Polsterplatten werden umlaufend Holzschrauben [6] durch die Kofferwand hindurch in die Holzplatte eingeschraubt. Bohren Sie dazu in gleichmäßigen Abständen mit dem Dremel 8100 und dem Holzbohrer Löcher in die Kofferwand. Die Bohrungen sollten etwa in einem Abstand von einem Zentimeter vom Rand der Kofferschale vorgenommen werden. Dann werden die Platten eingesetzt und mit den Holzschrauben [6] von außen verschraubt. Wenn ihr Sie ihren Koffer-Sessel an eine Wand gelehnt aufstellen möchten, ist er jetzt fertiggestellt. Für eine freie Auftellung im Raum muss die Rückenlehne zusätlich durch diagonale Fixierungen auf beiden Seiten mit der Sitzfläche verbunden werden. Dazu können Sie schmale Holzleisten oder Gurte innen in den Kofferschalen verschrauben. Und damit ist er bereit, ihr stylischer Lounge-Sessel für entspannte Schmökerstunden.



Material- und Werkzeugliste zur Koffer-Sessel-Bauanleitung


Materialliste

Besonders kostengünstig lässt sich Ihr persönlicher Koffer-Sessel herstellen, wenn Sie die Bauelemente aus vorkonfektioniertem Fichten-Leimholz herstellen, das als Hobby-Holz in jedem Baumarkt erhältlich ist. Für die Platten für Sitz- und Rückenfläche eignen sich auch MDF-Platten. Die Holz-Elemente können Sie in jedem Baumarkt fertig zuschneiden lassen, deutlich günstiger ist jedoch der eigene Zuschnitt. Tolle Polsterstoffe erhalten Sie als Reste im Stoffhandel oder im Werksverkauf direkt bei entsprechenden Herstellern.

Pos. Anz. Bauteil-Bezeichnung Material (Dimension) Länge (mm) Breite (mm)
Holz-Zuschnitte, Kleinteile, Verbindungselemente und Hilfsmittel
1 1 alter Koffer Reisekoffer oder See-Kiste indiv. Maße indiv. Maße
2 2 Polsterplatte Leimholz Fichte/MDF 18 mm indiv. Maße indiv. Maße
3 2 Bodenplatte Leimholz Fichte 18 mm 400 100
4 2 Polster Schaumstoff-Platten 50mm indiv. Maße indiv. Maße
5 1 Polster-Fixierung Sprühkleber permanent
6 40 Bauteil-Montage Holzschrauben 45 mm ∅ 4 mm
7 8 Bauteil-Montage Unterlegscheiben ∅ 4/22 mm
8 40 Polster-Fixierung Polsternägel/Tacker 200 100
9 1 Farbgebung Acrylfarbe
10 4 Sesselbeine kurze Stuhlbeine ca. 250 ∅ ca. 60 mm
11 4 Polster Polstestoff indiv. Maße indiv. Maße


Werkzeugliste

Die folgenden Hand- und Elektrowerkzeuge benötigen Sie zum Bau ihres Koffer-Sessels. Die als minimal gekennzeichneten Werkzeuge sind unbedingt erforderlich. Mit den als optimal oder optional gekennzeichneten Werkzeugen lassen sich einzelne Arbeitsschritte schneller oder komfortabler ausführen, sie sind aber nicht zwangsläufig zum Bau nötig.

Ausstatt. Werkzeug / Maschine Verwendung
Elektrowerkzeuge, Werkzeugmaschinen und Zubehör dazu
minimal Dremel 8100-1/15 Vorbohren Verschraubungen Shop
minimal Dremel Holzbohrer Satz Vorbohren Verschraubungen Shop
minimal Dekupiersäge Dremel Moto-Saw Ausschnitte (und Zuschnitt) Shop
Handwerkzeuge, Meßgeräte, Hilfsmittel und Zubehör
minimal Bastelschere Zuschnitte Schablonen Shop
minimal Schleifpapier 80/150/220 Bearbeitung von Oberflächen Shop
minimal Lackierpinsel Aufbringen von Holzschutzlasur Shop
Alle Werkzeuge können Sie bei WESTFALIA bequem und günstig im OnlineShop bestellen



Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon

bohrenDekupiersägeHolzbohrerLackierpinselPolierscheibeTackerTrennscheibeUnterlegscheibe

zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!