Bauplan und Vordrucke

Die erste Bastelanleitung zu unserer Wetterstation widmet sich einem Meßgerät zur Ermittlung der Wind-Geschwindigkeit und behandelt damit einen der wichtigsten Bereiche der Wetterbeobachtung.

Inhaltsübersicht


Abbildung vergrößerbar

Laden Sie die fertige Anemometer-Skala herunter und drucken Sie sie farbig aus. Kleben Sie die Skala auf dünnen Karton auf. Bestreichen Sie nun die Rückseite mit Klebstoff, falten die Skala an der Mittellinie und drücken die beiden Seiten deckungsgleich fest aufeinander. Nun schneiden Sie sie an der Außenlinie aus. Um den Windmesser wetterfest zu machen, muß das Papier geschützt werden. Sie können die Skala laminieren (lassen), oder mit Sprühkleber kräftige, transparente Folie auf beide Seiten aufkleben und an den Rändern etwas überstehen lassen.

Abbildung vergrößerbar

Mit Tesafilm wird ein Kunststoff-Trinkhalm in passender Länge an die Rückenseite der Skala angeklebt. Auch die Schnittkanten der Skala werden zum Schutz zusätzlich mit Klebeband eingefasst. Stechen Sie ein kleines Loch an der vorgezeichneten Stelle durch die Skala und ziehen Sie ein Stück Angelschnur oder Nylonfaden hindurch. Durchstechen Sie den Tichtennisball mit einer langen Nadel oder dünnem Draht und fädeln Sie die Schnur durch die Löcher. Verknoten Sie den Ball im Abstand von ca. 25 cm vom Loch in der Skala.

Abbildung vergrößerbar

Wir haben zum Aufstellen des Windmessers eine rostfreie 4mm-Gewindestange aus Edelstahl mit Muttern und Unterlegscheiben verwendet, an der zukünftig auch noch andere "Meßgeräte" befestigt werden. Und über den Nylonfaden haben wir für die Fotos einen dünnen Strohhalm geschoben.
Wem das Anemometer allein genügt, der kann auch einfach eine alte Stricknadel durch den Trinkhalm stecken und diese in die Spitze eines Stocks einschlagen. Fertig ist Ihr Windmesser.


Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon



zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
Soll´s genau sein?
HandwindmesserWer für Freizeit, Sport oder Beruf jederzeit zuver-lässige Angaben zur Windge-schwindigkeit benötigt, für den gibt es natürlich auch eine pas-sende und preis-günstige Lösung.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!