Sicherheitshinweise zur Arbeit mit der Drechselbank

Beim Drechseln bestehen diverse Gefahren gesundheitlicher Beeinträchtigungen durch Emissionen und Verletzungsrisiken, denen Sie mit einfachen Maßnahmen wirkungsvoll begegnen können.

Drechseln ist ein schönes und beliebtes Hobby und mit einer Drechselbank lassen sich tolle Holzobjekte herstellen. Aber die Arbeit an einer Drechselbank birgt auch Gefahren und Unfallrisiken, die Sie aber mit den richtigen Verhaltensweisen und einigen günstigen Schutzmaßnahmen weitgehend eindämmen können. Für alle, die sich genauer informieren möchten, ist der Hintegrund und Sinn der einzelnen Maßnahmen weiter unten detailliert erläutert. Hier zunächst die Maßnahmen in Kurzform:

Die Sicherheitsmaßnahmen beim Drechseln in Kurzform

  • Entfernen Sie Späne und Staub schon beim Drechseln durch eine geeignete Absaugung! So beugen Sie Gesundheitsschäden vor und sparen Zeit und Arbeit.
  • Reinigen Sie die Drechselbank und den Arbeitsplatz unmittelbar nach Beendigung der Arbeit um Staubausbreitung und Rutschgefahr zu vermeiden!
  • Tragen Sie beim Schleifen eine Staubschutzmaske um Ihre Atmungsorgane vor Schädigungen durch Feinstaub zu bewahren!
  • Tragen Sie beim Drechseln immer eine Schutzbrille um Verletzungen Ihrer Augen vorzubeugen!
  • Sorgen Sie für gute und drehmaschinengeeignete Beleuchtung um Unfälle zu vermeiden!
  • Überfordern Sie sich nicht und legen Sie regelmäßig Pausen ein, um stets aufmerksam und konzentriert arbeiten zu können!
  • Verwenden Sie einen geeigneten Gehörschutz um der Lärmbelastung wirkungsvoll zu begegnen!

Schutz vor Gesundheitsschäden durch Späne und Staub

Wie bei der Anwendung aller zerspanenden und schleifenden Elektrowerkzeuge, entsteht auch beim Drechseln neben Spänen auch Staub. Gerade die feinen Staubpartikel stellen dabei eine beträchtliche Belastung für die Lunge und damit eine erhebliche gesundheitliche Beeinträchtigung dar. Entgegen der allgemeinen Annahme, entsteht solcher Feinstaub auch schon bei der groben Zerspanung von Holz, wie beispielsweise beim Abdrehen von Rohlingen mit einer Schruppröhre.

Gerade beim Drechseln lauert allerdings eine weitere, besondere Gefahr, die man keinesfalls unterschätzen sollte. Verschiedene, gerade auch tropische oder exotische Holzarten, wie Palisander, aber auch angestockte einheimische Laubhölzer, wie Buche, Esche oder Kastanie, die wegen Ihrer lebhaften Verfärbung gerne für Dekorationsobjekte verwendet werden, können gefährliche Schimmelpilzsporen enthalten, die durch das Drechseln oder Schleifen freigesetzt, und mit dem Staub durch die Luft transportiert werden. Sie können noch Wochen nach der eigentlichen Drechselarbeit eine erhebliche Gesundheitsgefährdung darstellen, die auch in Form allergischer Reaktionen auftreten kann, wenn der Staub nicht abgesaugt oder unmittelbar nach Beendigung der Arbeit entfernt wird.

Abhilfe schafft man hier durch eine geeignete Späne- und Stauabsaugung und durch Staubschutzmasken. Eine sehr effiziente Stauabsaugung kann schon durch den Einsatz gewöhnlicher Haushalts- oder Industriestaubsauger erzielt werden.



Schutz vor Gesundheitsschäden durch Lärm

Durch den gleichzeitigen Betrieb mehrerer Elektrowerkzeuge und -geräte, wie beispielsweise Drechselbank, Späneabsaugung und Feinstaub-Industriesauger, können sich die einzelnen Lärmpegel derart ergänzen, daß die Gesammtlautstärke aller Maschinen deutlich über dem einzelnen Pegel des lautesten Gerätes liegt, obwohl dies vom Gehör bewußt gar nicht so wargenommen wird. Der addierte Schalldruckpegel kann dabei leicht die Gefärdungsgrenze von 85 dB überschreiten.

Abhilfe gegen Lärmschäden am Gehör kann nur durch effizienten Gehörschutz erfolgen.



Schutz vor Unfällen beim Drechseln

Schutz vor Verletzungen der Augen durch abspringende Splitter und Späne

Ein von einem Drechseleisen wegspringender Holzspan erreicht bei der Bearbeitung eines Rohlings mit einem Durchmesser von 20 Zentimetern und einer Arbeitsdrehzahl der Drechselbank von 1.500 U/min eine Geschwindigkeit von rund 56 km/h. Bei größerem Durchmesser oder höherer Drehzahl steigt die Geschwindigkeit entsprechend, und kann bis zu 200 km/h erreichen. Ein solcher Span kann das menschliche Auge ganz erheblich verletzen, oder, im ungünstigsten Fall, sogar völlig zerstören. Außerdem können auch im Auge die im Holz befindlichen Schimmelpilzsporen zu schmerzhaften Entzündungen und allergischen Reaktionen führen, die als Spätfolge durchaus erst nach mehreren Tagen auftreten können.

Abhilfe schafft ein kratzfester Gesichtsschutz in Form eines Visiers oder einer Schutzbrille. Am besten machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihre Drechselbank ausnahmslos erst einzuschalten, nachdem Sie eine Schutzbrille aufgesetzt haben, und diese bis nach dem Ausschalten zu tragen.



Schutz vor Handverletzungen durch geeignete Beleuchtung für Drehmaschinen

Arbeiten Sie an der Drechselbank möglichst nicht mit Beleuchtung, die ausschließlich durch unkompensierte Leuchtstoff-Lampen erzeugt wird. Handelsübliche Leuchtstoff-Lampen, wie sie gerne auch für Werkräume verwendet werden, erzeugen kein permanentes Licht, wie Glühlampen, sondern flackern mit einer Frequenz von 50 Herz. Nur weil unser Auge zu träge ist, dieses schnelle Flackern warzunehmen, wird das Licht als permanent empfunden. Wenn sich die rotierende Spindel der Bank und somit auch das Drechselobjekt mit einer Drehzahl bewegen, die sauber durch 50 teilbar ist, kann für das menchlische Auge durch den Stroboskop-Effekt der Entladungslampen der Eindruck entstehen, diese stünden still, was zu unbeabsichtigtem Berühren der rotierenden Teile bei vermeintlich ausgeschalteter Drechselbank führen kann. Hierdurch können erhebliche Verletzungen an den Händen entstehen.

Durch Kondensatoren, die im Elektrofachhandel in verschiedenen Stärken speziell für diesen Zweck angeboten werden, können Leuchtstofflampen "kompensiert" werden. Der Kondensator erzeugt zwischen den einzelnen Lichtblitzen der Lampe zusätzlich auf- und abschwellende Entladungen in der Lampe, wodurch der Stroboskop-Effekt aufgehoben wird.

Alternativ kann auch eine zusätzliche Beleuchtung mit permanenter Lichtquelle genutzt werden, die direkt auf die rotierenden Teile gerichtet sein sollte.



Schutz vor Verletzungen durch Konzentration und Aufmerksamkeit

Überschätzen Sie ihre Kraft und Konzentrationsfähigkeit nicht. Beim Drechseln muß das benutzte Eisen stets mit festem Griff gehalten und doch gleichmäßig geführt werden. Dabei sollte der Blick stets konzentriert auf die Schnittfläche des Eisens am Holz gerichtet sein. Ist diese Tätigkeit neu und ungewohnt, kann sie erheblich schneller ermüden, als erwartet.

Eine unwillkührliche und unbedachte Bewegung des Drechseleisens, bei dem dieses an den Seitenflächen verkantet, wie beispielsweise bei Ausdrehen einer Schale mit einer scharfen Röhre, kann die Schneide des Eisens mit einem kräftigen, unkontrollierbaren Schlag tief in die Fasern des Holzes treiben oder reißen, wobei die Zerstörung Ihres Drechselobjektes unter Umständen der geringste Schaden sein kann. Solche Schläge und Verkantungen eines Drechselbeitels kann zu gefährlichen Verletzungen führen.

Muten Sie sich deshalb nicht zuviel zu, sondern arbeiten Sie lieber in mehreren, kürzeren Intervallen, dafür aber konzentriert an der Drechselbank.



Hilfsmittel für sicheres Arbeiten an der Drechselbank

Produkt Produkt- und Kaufempfehlung Online-Shop
Schutzbrillen Unfallschutz muß nicht teuer sein. Schutzbrillen zum Arbeiten mit Maschinen und Elektrowerkzeugen können leicht, bequem und vor allem günstig sein. online ansehen
Staubmasken Mit Staubmasken schützen Sie sich gegen sichtbaren Grobstaub, vor allem aber auch gegen den unsichtbaren und gefährlichen Feinstaub, wie er auch bei der Holzbearbeitung mit Elektrowerkzeugen entsteht. online ansehen
Gehörschutz Ihr Gehör kann nicht nur durch gelegentlichen starken Lärm geschädigt werden, sondern auch durch dauerhaften Lärm niedrigerer Lautstärke, wie er von Maschinen erzeugt wird. online ansehen
Staub-Absaugung Um anfallende Späne und entstehenden Staub direkt beim Bearbei-tungsvorgang abzusaugen, bedarf es keiner aufwändigen Anlage. Auch für den Heimwerkerbereich gibt es angemessene Lösungen. Allzwecksauger mit Einschaltautomatik sind vielfältig im Haushalt verwendbar und auch als Späne- und Staubabsaugung einsetzbar. online ansehen
Maschinen-Arbeitsleuchte mit Magnetfuß Gute Sicht durch ausreichende Beleuchtung ist gerade bei der Arbeit an Maschinen mit rotierenden Teilen besonders wichtig. Eine kleine Maschinen-Arbeitsleuchte mit Magnetfuß und flexiblem Schwanenhals-Leuchtarm ist da oft die optimale Lösung. online ansehen

Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon

Lampe

zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
Tolles Drechselholz
Tolles und günstiges Holz für Drechseln und Hobby
Hochwertiges und dennoch günstiges Drechselholz und Edelholz bietet der Online-Shop von hobbyholz.de.
Elektrowerkzeuge
Westfalia-Elektrowerkzeuge
Günstige Elektrowerkzeuge und das passende Zubehör bestellen Sie bequem und sicher im Westfalia-Shop.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!