Detaillierte DIY-Bauanleitung Bohrlehre Teil 2

Die vielseitige Oberfräse kann ideal auch als mobiler Bohrständer eingesetzt werden. Durch diese Bohrlehre wird sie zum Präzisions-Bohrwerk für Dübel-Lochreihen und den Möbelbau im System32.

Inhaltsübersicht


Montage und Anwendung der Lochreihen-Bohrlehre

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Der gebohrte Anschlagswinkel wird mit Senkkopfschrauben am Korpus der Bohrlehre montiert - DIY-Bauanleitung für eine Bohrlehre zur Herstellung von Lochreihen mit der Oberfräse für Holzdübel-Verbindungen und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Die Bohrlöcher im Anschlagswinkel [3] sollten jeweils auf beiden Seiten entgratet werden. Die spiegelgleichen Bohrungen im Korpus [1] der Bohrlehre werden auf der Oberseite mit einem 90-Senker soweit abgesenkt, dass die Köpfe der Montageschrauben [4] etwas unterhalb des Oberflächeniveaus liegen. Der Anschlagwinkel kann jetzt mit dem Montagematerial [4, 5, 6] unter dem Korpus montiert werden. Die Flügelmuttern werden dabei stets nur handfest angezogen.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Die Längen-Anschlagleiste wird mit Bohrungen versehen und mit Senkkopfschrauben am Korpus der Bohrlehre montiert - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Die Längen-Anschlagleiste [2] wird in der gleichen Weise an den im PDF-Bauplan angegebenen Positionen unter dem Bohrlehren-Korpus montiert. Bei Bedarf werden auf der anderen Seite der Bohrlehre ebenfalls Bohrungen für den Anschlag vorgesehen. Auch hier müssen die Senkköpfe der Befestigungsschrauben gesenkt werden. Da die Schrauben, Unterlegscheiben und Flügelmuttern [4, 5, 6] immer wieder bewegt werden, empfiehlt es sich, diese Befestigungselemente in einer korrosions-beständigen Edelstahlausführung zu verwenden.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Der Holz-Korpus der Bohrlehre wird durch schleifen geglättet und mit Schutzlack überzogen - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Zum Abschluss wird der Bohrlehren-Korpus [1] mit Schleifpapier mittlerer und feiner Körnung geglättet. Dazu werden die Anschläge demontiert. Nach dem Entstauben wird die Korpus-Oberfläche mit Klarlack auf beiden Seiten lackiert. Um einen hohen mechanischen Schutz für die Oberfläche zu erzielen, empfiehlt es sich, hierzu einen hochbeständigen und dauerelastischen, alkyd-basierten Bootslack zu verwenden, der mit einem feinem Pinsel, oder einer Lackierrolle mehrmals dünn, nach den Herstellerangaben aufgetragen wird.

Fertigung von Lochreihen für Holzdübel-Verbindungen mit der Bohrlehre

Um die Bohrlehre zur Herstellung von Dübellochreihen zu verwenden, muß der Längsan-schlag, und der Winkelanschlag im Abstand von 9 Millimetern montiert werden. Wir demonstrieren in diesem Beispiel die Eckverbindung zweier Bretter im Winkel von 90 °. Für andere Verbindungsarten ist die Bohrlehre adäquat anzuwenden.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Reihenbohrung an der Schmalseite eines Bauteils zur Verbindung mit Holz-Runddübeln - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Um Bohrungen an der Schmalseite eines Bauteils durch-zuführen, wird dieses aufrecht, mit der zu bohrenden Fläche nach oben weisend, am Werktisch fixiert. Die Bohrlehre wird auf die Schmalseite aufgesetzt, und die Anschlagschiene wird mit Schnellspannzwingen am Bau-teil fixiert. Beide Anschläge müssen dabei bündig an den Seitenflächen des Bauteils anliegen. Jetzt können die Dübellöcher in der gewünschten Anzahl bebohrt werden. Stellen Sie dazu die Bohrtiefe an der Oberfräse auf die verwendete Dübellänge ein.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Deckungsgleiche Reihenbohrung für Holz-Runddübeln am zweiten zu verbindenden Bauteil - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Für die Bohrungen an der gegenüberliegenden Fläche des zweiten zu verbindenden Bauteils wird die Bohr-lehre aufliegend fixiert. Dabei ist darauf zu achten, dass der Längenanschlag der Bohrlehre beim Bohrvorgang an beiden Bauteilen jeweils in die gleiche Richtung weist, bzw. dass der Anschlagwinkel bei beiden Bauteilen jeweils an der gleichen Außenseite anliegt, damit deckungsgleiche Dübellöcher mit identischem Abstand zum Außenrand erzeugt werden.

Reihenbohrungen für den Möbelbau im System 32 mit der Bohrlehre

Zur Bearbeitung der Innenseite von Bauteilen für den Korpus von Möbeln im System 32 wird der Winkelanschlag im Abstand von 37 Millimetern vom Zentrum der Bohrloch-Reihe montiert. Der Längsanschlag wird für Bohrreihen mit einer Länge von bis zu 96 Zentime-tern, oder für die erste Reihenbohrung an längeren Bauteilen zunächst ebenfalls montiert.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Reihenbohrung an Bauteilen für den Möbelbau im Raster des Systems 32 - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Mit der Bohrlehre werden Reihenbohrungen automatisch in dem im System 32 festgelegten Raster erzeugt. Der Abstand der Bohrungen beträgt exakt 32 Millimeter. Der Abstand des Bohrungszentrums zur vorderen oder hin-teren Bauteilkante beträgt 37 Millimeter. Bei montiertem Längenanschlag wird die erste Bohrung der Reihe im Abstand von 32 Millimeter zur Bauteil-Ober oder -Unter-kante erzeugt. Um diesen Wert zu verändern, werden die Schrauben des Längenanschlags gelöst. Dieser wird dann mit Spannzwingen im gewünschten Abstand fixiert.

DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32Für Reihenbohrung mit Überlänge an Möbel-Bauteilen im System 32 wird die Bohrlehre mehrmals nacheinander angesetzt - DIY-Bauanleitung für eine Lochreihen-Bohrlehre für Holzdübel und für den Möbelbau im System 32 Maus-Cursor vergrößert Abbildung

Für Reihenbohrungen, deren gewünschte Länge die Länge der Bohrlehre übersteigt, wird im ersten Bohr-durchgang die Länge voll ausgenutzt. Dann wird der Längenanschlag [2] entfernt, und in die letzte im Bauteil erzeugte Bohrung der Reihe wird ein einfacher Boden-träger eingesetzt. Auf diesen wird die Bohrlehre mit der entsprechenden Abstandsbohrung (äußerste Bohgrung in der Bohrlehre) aufgesetzt, um die Reihenbohrung im korrekten Abstand fortzuführen. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden.

Eine vollständige Materialliste und eine Übersicht der Werkzeuge und Maschinen die Sie zum Bau Ihrer Lochreihen-Bohrlehre benötigen, finden Sie in der Material- und Werkzeugliste auf der letzten Seite der Bohrlehren-Bauanleitung.


Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon

AnschlagwinkelBohrlehreBohrlochBohrungHolzdübelLackierrolleOberfräseSenker

zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
Sicherheit Oberfräse
Beachten Sie bei Arbeiten mit der Oberfräse bitte un-bedingt diese Sicherheits-hinweise. So schützen Sie sich vor Verletzungen und gesundheitlichen Schäden.
Bohrmaschine bestellen!
Westfalia-Oberfräsen
Günstige Bohrmaschinen und das passende Zubehör bestellen Sie bequem und sicher im Westfalia-Shop.
Holz perfekt gestalten
Beschläge von Hettich
Beschläge und Gestaltungselemente in Heimwerker und in Profi-Qualität von Hettich
HolzLand-Fachhändler
Holzwerkstoffe und Holz-Produkte für Heimwerker in Profi-Qualität von Holzland - auch in Ihrer Nähe.
Neben Holzwerkstoffen und Marken-Produkten in Profi-Qualität bietet Ihnen der Holz-Fachhändler auch im HolzLand in Ihrer Nähe kompetente Beratung rund um das Thema Holz in allen Bau- und Ausbaubereichen. Ein idealer Holz-Partner für alle DIY- und Heimwerker.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!