Profilkranz für Stilmöbel mit der Oberfräse herstellen

Die Bearbeitung von Kanten an Werkstücken und die Herstellung von Profilen zählen wohl zu den häufigsten und beliebtesten Anwendungsbereichen der Oberfräse. Diese Tipps helfen Ihnen dabei.

Inhaltsübersicht


Bei den halbverdeckten Zinkenverbindungen sind die Zinken nur in der Ansicht eines der beiden Werstücke sichtbar, in der anderen nicht. Eine ganz typische Anwendung für solche Verbindungen ist beispielsweise die Fertigung von Schubfächern beim Möbelbau. In der Ansicht der Frontblende ist nicht erkennbar, mittels welcher Verbindung der Schubfach-Korpus mit der Blende verbunden wurde. Wird die Schublade geöffnet, so sind an der Verbindungskante an den Seitenwangen des Schubfachs die Verbindungszinken zu sehen.



Halbverdeckte Schwalbenschwanz-Zinkenverbindung mit der Oberfräse herstellen

Dynamische Bauanleitung Schrank im Kolonialstil Abbildung vergrößerbar

Wir zeigen Ihnen hier, wie sie den Zierkranz stilgerecht, jedoch mit möglichst wenigen, einfachen Fräsern und geringstmöglichem Aufwand realisieren können. Zuerst wird die Unterkante der Deckelplatte mit einem Abrund- oder Viertelstabfräser abgerundet. Dieser sollte einen Fräsradius von mindestens 10 mm, besser 12 mm besitzen. Setzen Sie den Fräser so an, daß er die Platte unten gleichzeitig 3mm tief einfast.

Dynamische Bauanleitung Schrank im Kolonialstil Abbildung vergrößerbar

Der untere, bereits verleimte Leistenkranz, wird im nächsten Fräsvorgang mit einem Nutfräser mit 18 oder 20 mm Durchmesser, oder einem Falzfräser unten einge-fälzt. Der fertige Falz sollte eine Breite von 8mm und eine Höhe von 11 mm haben. Führen Sie diesen Fräsvor-gang in mehreren Arbeitsschritten durch. Stellen Sie dabei die Breite der Falz durch die Fräserführung fest ein und erhöhen Sie schrittweise die Frästiefe.

Dynamische Bauanleitung Schrank im Kolonialstil Abbildung vergrößerbar

Die beiden entstandenen "Stufen" des Leistenkranzes werden in den nächsten Fräsvorgängen mit einem Hohlkehlfräser von 12 bis 14 mm Durchmesser nach innen gerundet. Fräsen Sie die untere Stufe, indem Sie die Leiste flach aufliegend in mehreren Durchgängen ausfräsen. Um die Rundung in der oberen Stufe zu erhalten, muß der Leistenkranz um 90° verdreht, also auf der schmalen Stirnseite des Kranzes gefräst werden.


Die von uns verwendete Zinkenschablone der Firma Wolfcraft können Sie im Westfalia-Shop bequem online bestellen.


Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon

FalzFalzfräserFräserHohlkehlfräserNutfräserOberfräseViertelstabfräserZinken

zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!