Größen und Maße von Flachdübeln / Lamellendübeln

Durch den fachgerechten Einsatz von Flachdübeln werden Verleimungen an Holzbauteilen, auch mit einfacher Heimwerker-Ausstattung, zu kraftschlüssigen und professionellen Holzverbindungen.

Inhaltsübersicht


Lamello-Fräse Quelle: Lamello-AG

Den Holz-Flachdübel erfand der schweizerische Holzwer-ker und Schreiner Hermann Steiner Mitte der 1950er Jahre als einfache, aber effiziente Verbindungsmöglich-keit für die zu dieser Zeit aufkommenden Spanplatten. Die Verarbeitung erfolgte zunächst mittels stationärer Kreissägen und Nutenfräsmaschinen. Erst 1968 konstru-ierte er die erste Handfräsmaschine für Lamello-Nuten und im Jahr 1969 wurde die Lamello AG gegründet. Seitdem werden die Geräte und Verbrauchsmaterialien für Flachdübel-Verbindungen unter der Markenbezeich-nung "Lamello-System" vermarktet. Die Erfindungen wurden sämtlich patentiert, der Patentschutz ist jedoch bereits abgelaufen. Seitdem auch andere Hersteller die Komponenten des Systems produzieren und unter eigenem Namen vermarkten, haben sich, neben der zum Synonym avancierten Markenbezeichnung "Lamello-Dübel", auch die allgemeinen Bezeichnungen Lamellendübel und Flachdübel durchgesetzt.

DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln

Die annähernd eliptische Form von Flachdübeln setzt sich aus zwei mittig zusammengefügten, exakt spiegel- gleichen Kreissegmenten zusammen, die an den Enden des längeren Halbmessers etwas gekürzt und abgerun- det sind. Der Basis-Vollkreis hat dabei einen Durch- messer von 100 (bzw. 78) Millimetern, und wird durch den runden Scheibennutfräser von Flachdübelfräsen oder Oberfräsen vorgegeben, der zur Verarbeitung von Flachdübeln eingesetzt wird. Aus der vertikalen Frästiefe im vollen Material leitet sich bei den verschiedenen Flachdübelgrößen die jeweils erzeugte Fräsnutbreite ab. Die Flachdübelgröße S6 stellt dabei insofern eine Besonderheit dar, als der Fräser nicht nur, wie bei allen anderen Dübelgrößen, in Vorschubrichtung, sondern zusätzlich horizontal bewegt werden muss, um einen für die vorgegebene Dübelbreite (85 mm) ausreichend breite Fräsnut zu erzeugen. Flachdübel dieser Größe sind allerdings ein selten genutztes Sonderformat.

Flachdübel-Größenvergleich in der DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln

Die folgende Tabelle zeigt die handelsüblichen, standar-disierten Flachdübel-Größen mit ihren jeweiligen Einzel-maßen. Die Grafiken verdeutlichen die geometrischen Ableitungen der Maße aus dem Durchmesser des Scheibennutfräsers der Flachdübelfräse und dessen Eindringtiefe. Im direkten Vergleich werden die Abstu-fungen der Größen deutlich. Die hier verwendete Farb-kennzeichnung der Größen ist nicht standardisiert, sondern basiert auf einem eigenen Farbcode-System zur intuitiven Unterscheidung im Praxis-Alltag unserer Muster-Werkstatt.

Größe Detailmaße Abbildung
H9 Flachdübel-Länge: 38 mm DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln der Größe H9
Flachdübel-Breite: 12 mm
Flachdübel-Stärke: 3 mm
Scheibennutfräser: Ø 78 mm
Fräsnutlänge: 45 mm
Fräsnutbreite: 3 mm
Fräsnuttiefe: 7 mm
Horizontaler Fräserweg: +/- 0 mm
Fräseinstellung (Lamello-System): max
0 Flachdübel-Länge: 47 mm DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln der Größe 0
Flachdübel-Breite: 15 mm
Flachdübel-Stärke: 3,9 mm
Scheibennutfräser: Ø 100 mm
Fräsnutlänge: 57 mm
Fräsnutbreite: 4 mm
Fräsnuttiefe: 8 mm
Horizontaler Fräserweg: +/- 0 mm
Fräseinstellung (Lamello-System): 0
10 Flachdübel-Länge: 53 mm DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln der Größe 10
Flachdübel-Breite: 19 mm
Flachdübel-Stärke: 3,9 mm
Scheibennutfräser: Ø 100 mm
Fräsnutlänge: 61 mm
Fräsnutbreite: 4 mm
Fräsnuttiefe: 10 mm
Horizontaler Fräserweg: +/- 0 mm
Fräseinstellung (Lamello-System): 10
20 Flachdübel-Länge: 56 mm DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln der Größe 20
Flachdübel-Breite: 23 mm
Flachdübel-Stärke: 3,9 mm
Scheibennutfräser: Ø 100 mm
Fräsnutlänge: 66 mm
Fräsnutbreite: 4 mm
Fräsnuttiefe: 12 mm
Horizontaler Fräserweg: +/- 0 mm
Fräseinstellung (Lamello-System): 20
S6 Flachdübel-Länge: 85 mm DIY-Annleitung zur Herstelllung kraftschlüssiger Holzverbindungen mit Flachdübeln der Größe S6
Flachdübel-Breite: 30 mm
Flachdübel-Stärke: 3,9 mm
Scheibennutfräser: Ø 100 mm
Fräsnutlänge: 93 mm
Fräsnutbreite: 4 mm
Fräsnuttiefe: 16 mm
Horizontaler Fräserweg: +/- 10 mm
Fräseinstellung (Lamello-System): max


Auf der nächsten Seite dieser detaillierten DIY-Anleitung zu Holzverbindungen mit Flachdübeln geben wir Ihnen Tipps und Empfehlungen zu geeignetem Verbrauchsmaterial und zu Werkzeugen zur fachgerechten Anwendung von Flachdübeln.


Abkürzungen und Begriffe aus diesem Beitrag im DIY- und Heimwerker-Lexikon

FlachdübelFlachdübelfräseFräserLamellendübelScheibennutfräser

zur Gesammtübersicht aller DIY- u. Heimwerker-Stichworte, -Begriffe und -Abkürzungen

DIY4you.de als Fan auf der facebook-Seite markieren! DIY4you gefällt mir
DIY4you-Fanseite bei facebook mit Diskussionsforum, Bildergallerie und vielen weiteren Möglichkeiten zur Kommunikation mit den Redakteuren besuchen und [Gefällt mir]-Button anklicken! Lieber DIY-Freund,
wenn dir unsere Webseite gefällt, bitten wir um deine Unterstützung, indem Du den [Gefällt mir]-Button auf unserer facebook-Seite anklickst! Herzlichen Dank.
Jetzt im TooL-Magazin
Aktuelle Infos und Berichte rund um das Thema Werkzeug - im TOOL-Magazin
Aktuelle Informationen und Fach-Berichte rund um das Thema Werkzeug im neuen Info-Portal TOOL-Magazin.
top-fertighau.de Ein Haus bauen?
Umfassende Informationen über das Fertighaus in sei- nen verschiedenen Baufor- men, das Ausbauhaus und Übersichten und Portraits vieler Fertighaus-Hersteller finden Sie im Info-Portal TOP-Fertighaus. Nutzen Sie für Ihre Recherchen auch die Fertighaus-Suche der Fertighaus-Datenbank!